Hier steht der Alternativtext

Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung informiert die Nutzer dieser Website gemäß EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz-neu (BDSG-neu) und Telemediengesetz (TMG) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber.

 

Die Kontaktdaten des Websitebetreibers KEIDEL Mineral-Thermalbad Freiburg  können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

 

Datenschutzhinweise

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.

 

Zweck des Internetauftrittes

Wir betreiben unseren Internetauftritt zum Zwecke der Präsentation unserer Angebote und Serviceleistungen.

 

Datenerfassung

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in einem Formular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Nutzung Ihrer Daten

 Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Wenn Sie Informationsmaterial bestellen oder unsere Serviceformulare ausfüllen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

 

Vertraulichkeit

Das KEIDEL Mineral-Thermalbad Freiburg gewährleistet die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass

  • wir Ihre persönlichen Daten, soweit Sie uns diese über unsere Website, unseren Web-Shop oder im Rahmen der E-Mail-Kommunikation mitteilen, nur zur Erfüllung Ihres Wunsches oder Anliegens verwenden,
  • unsere Mitarbeiter_innen Verschwiegenheitspflichten zu wahren haben,
  • unsere Sicherheitsvorkehrungen im angemessenen erforderlichen Umfang dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und
  • für die Beachtung der "Datenschutz-Erklärung" die betriebliche Datenschutzbeauftragte sorgt.

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf:

  • Auskunft über Ihre gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

  • Berichtigung Ihrer hinterlegten personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO)

  • Löschung Ihrer nicht mehr benötigten Daten (Art. 17 DSGVO)

  • Einschränkung der Nutzung der Daten (Art. 18 DSGVO)

  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

  • Widerspruch (Art. 21 DSGVO) Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde

Gemäß Artikel 77 DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das BDSG-neu verstößt.

 

Beschwerden richten Sie bitte an: Der Landesdatenschutzbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Königstraße 10a 70173 Stuttgart Telefon: 0711/61 55 410 E-Mail: poststelle[at]lfdl.bwl.de

 

Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

 

Einsatz und Verwendung von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Aktualisierung dieser Datenschutz-Erklärung

Soweit die FSB neue Produkte oder Dienstleistungen einführt, Internet-Verfahren ändert oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist die "Datenschutz-Erklärung" zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Web-Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Datenschutzbeauftragte_r

Noch Fragen oder Anmerkungen? Bei weitergehenden Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragte der FSB Maria Moser e-Mail: datenschutz[at]fsb-fr.de

 

 

 

Informationspflichten gem. Artikel 13 DSGVO Folgende Daten werden beim Websitebetreiber erhoben:

Beschäftigtendaten

Badegastdaten

 

 

 

Informationen zu unserem Kontaktformular

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über das Onlineformular auf unserer Webseite mit uns in Kontakt zu treten. Ihre Eingaben werden vom Webserver an eine interne E-Mail-Adresse verschickt.

 

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über eine Webseite oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

 

Sie können dieser Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info[at]fsb-fr.de.

 

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben.

 

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen der EU Datenschutz Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes-neu geregelt.

 

Realisierung der Website

TYPOLOFT